post Bild: © Phils Photography - Fotolia.com

Die Jahrhundertflut hat Deutschland fest im Griff. In Bayern, Thüringen und Sachsen mussten in den letzten Tagen Zehntausende von Menschen wegen den Wassermassen ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Ob und wann sie zurückkehren können, kann bisher niemand sagen. Sicher ist, dass viele dann vor einer Flutruine stehen und ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben werden.

Kuscheltiere.org möchte den Betroffenen der Flutkatastrophe mit Spenden helfen. Gebraucht wird alles, was Kindern hilft und Freude macht. Wir freuen uns also über jedes Kuscheltier – Ihre Spenden werden sehr bald Kinderaugen zum Strahlen bringen und einen fortgeschwemmten „besten Freund“ ersetzen. Willkommen sind uns aber auch Geldspenden und alle anderen Dinge, die den Kindern in den Flutgebieten helfen können, erlittene Verluste zu verschmerzen.
Ihre Spenden leitet das Team von kuscheltiere.org dann kurzfristig an Hilfsorganisationen sowie Schulen, Kindergärten oder Krankenhäuser weiter.

Ganz ausdrücklich: Uns sind auch sehr kleine Spenden – egal ob als Sachspende oder Geldbetrag – willkommen. Mit Ihrem Beitrag helfen Sie uns auf jeden Fall dabei, einem Kind nach dem Schock der letzten Tage eine Freude zu bereiten.

© altanaka - Fotolia.com

© altanaka – Fotolia.com

Spende für Flutopfer

Ihre Sachspenden für die Opfer der Flutkatastrophe schicken Sie bitte an die

Media Empire GmbH
Abteilung: Kuscheltiere.org
Stichwort: Flutopfer
Hauptstraße 54
55437 Appenheim

Die Daten unseres Spendenkontos lauten

Media Empire GmbH
Kontonummer: 2012201
BLZ: 55040022
Commerzbank Mainz
Betreff: Kuscheltiere.org – Flutopfer

Für Ihre Spenden bedankt sich im Voraus sehr herzlich
Ihr Team von kuscheltiere.org