post Bild: kuscheltiere.org

Dank der großzügigen Unterstützung unserer Besucher konnte kuscheltiere.org auch in den letzten Monaten wieder zahlreiche Kinder in Armut, Not und Kriegsgebieten mit einem kuscheligen Freund eine große Freude bereiten. Im Oktober vergangenen Jahres machten sich 3.500 Kuscheltiere auf den Weg nach Kaliningrad (ehem. Königsberg), wo die „Nothilfe Königsberg“ der Caritas Osnabrück die Verteilung vor Ort übernahm. Die Kuscheltiere gingen u.a. an ein Kinderheim sowie ein Kinderhaus, in denen Kinder aus schwierigen familiären Verhältnissen untergebracht sind. Da hier auch Armut weit verbreitet ist und viele Kinder oftmals kein Zuhause mehr haben, bietet das Kinderhaus auch diesen Straßenkindern eine willkommene Anlaufmöglichkeit.

Insgesamt 5.700 Kuscheltiere für bedürftige Kinder

Weitere 1.000 Kuscheltiere gingen an das Syrian Humanitary Forum, das bedürftige und verletzte Menschen im syrischen Kriegsgebiet sowie in den Flüchtlingslagern an der türkischen Grenze unterstützt. Viele weitere kleinere Spenden konnten wir u.a. an den „Freundschaftskreis Hilfe für Menschen in Not“, an das Haus St. Martin sowie die Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) in Ingelheim und die „Kinderhilfe Tschernobyl“, die Kindern aus den verstrahlten Gebieten einen Ferienaufenthalt in Deutschland ermöglicht, übergeben. Insgesamt fanden so in den letzten fünf Monaten rund 5.700 kuschelige Freunde einen neuen Besitzer.

Abholung der Kuscheltiere für die Nothilfe Königsberg

Abholung der Kuscheltiere für die Nothilfe Königsberg

Ein ganz herzlicher Dank gilt an dieser Stelle wieder einmal allen Einrichtungen und Institutionen, die mit ihrer Arbeit bedürftigen Kindern helfen, allen Unterstützern bei Transport und Verteilung vor Ort und natürlich nicht zuletzt allen Spenderinnen und Spendern. Mit Ihrer Hilfe werden wir auch weiterhin viele Projekte unterstützen und Kindern in Not eine große Freude machen können.