post Bild: kuscheltiere.org

Das Team von Kuscheltiere.org hat kurz vor Weihnachten die ersten Kuscheltier-Spenden an hilfebedürftige Kinder übergeben. Mehr als 400 Plüschtiere hatten die Redaktion in Appenheim erreicht. Kevin Ernst und Ralf Schmidl drängten deshalb darauf, dass diese so schnell wie möglich weitergegeben werden sollten, um so vielen Kindern ein schönes Weihnachtsfest zu bereiten. Die beiden Teammitglieder von Kuscheltiere.org wählten deshalb die Mainzer Tafel sowie das Haus St. Martin in Ingelheim als Empfänger der Spenden aus und konnten sich vor Ort selbst ein Bild darüber machen, dass die Kuscheltiere hier wirklich an die richtigen Stellen gelangten.

350 Kuscheltiere für die Mainzer Tafel

Die Mainzer Tafel erhielt 350 der über 400 Kuscheltiere als Geschenk. Die Institution versorgt Bedürftige an jedem Tag mit Lebensmitteln sowie weiteren Dingen des täglichen Bedarfs. Die Kinder, welche die Tafel an jedem Tag besuchen, erhielten die Möglichkeit, sich eines der Kuscheltiere als besondere Weihnachtsfreude mit nach Hause zu nehmen. Zudem durften auch Eltern, die ihren Kindern eine schöne Überraschung bereiten wollten, zugreifen. Die Aktion war ein voller Erfolg, wie sich das Team von Kuscheltiere.org überzeugen konnten. Die gespendeten Plüschtiere wurden von ihren Besitzern sofort ins Herz geschlossen.

Kinder in St. Martin freuten sich sehr über ihre neuen Kuscheltiere

Der Rest von rund 80 Kuscheltieren ging an das Haus St. Martin in Ingelheim. Dabei handelt es sich um eine von der Caritas betriebene therapeutische und heilpädagogische Fördereinrichtung. Kinder und Jugendliche mit Mehrfach- und Schwerstbehinderung finden hier einen Auffangplatz, an dem sie liebevoll und kompetent sowohl medizinisch als auch pflegerisch und pädagogisch betreut werden. Das Team von Kuscheltiere.org erhielt als Dank für die Spende eine Hausführung, bei der es sich selbst davon überzeugen konnte, welch große Freude die geschenkten Tiere den Kindern und Jugendlichen gemacht hat.

Die nächsten Spenden warten schon

Das Team von Kuscheltiere.org freut sich darüber, dass praktisch täglich neue Spenden eintreffen. Auch diese werden bald an ihre neuen Besitzer weitergegeben. Dabei werden wieder Einrichtungen ausgesucht, die Hilfsbedürftige unterstützen und wo die Spender sicher sein können, dass sie mit ihren Plüschtieren Kindern eine Freude machen und deren Alltag auf Dauer etwas schöner gestalten.