post Bild: kuscheltiere.org

Gestern erreichten das Team von kuscheltiere.org tolle Fotos aus der Ukraine. Mehr als 9.000 Kuscheltiere hatten sich in der Adventszeit dorthin aufgemacht, um Kindern ein wenig Freude in den harten Alltag in den Kriegsgebieten zu bringen. Ein Teil der Kuscheltiere ging nach Druzhkovka, einer Stadt im Gebiet Donezk, die nur rund 40 Kilometer von der Frontlinie entfernt liegt. Hier gibt es ein Jugendteam mit dem Namen „SMILE“, dessen rund 30 Mitglieder es sich zur Aufgabe gemacht haben, Kinder zu unterstützen.

Abholung der Kuscheltiere bei kuscheltiere.org

Abholung der Kuscheltiere bei kuscheltiere.org

Der Krieg in der Ukraine dauert nun schon über vier Jahre, Druzhkovka selbst war teilweise unter der Kontrolle der Separatisten, wodurch die Einwohner der Stadt die Kämpfe am eigenen Leib erfahren mussten. Besonders kleine Kinder kennen nichts anderes als Krieg. Für sie ist die Situation vor Ort besonders schwer, immer wieder sind Schüsse zu hören und nachts müssen oft Schutzkeller aufgesucht werden.

Mit dem Team „SMILE“ wurden nun zur Weihnachtszeit viele Päckchen für Kinder in Heimen, Schulen, Krankenhäusern und Flüchtlingsunterkünften gepackt und in jedes Paket kam als kleiner Trostspender ein Kuscheltier. Weitere Kuscheltiere wurden als Geschenke und Preise bei Nachmittagen mit Liedern, Spielen oder Rätseln verschenkt. Die uns freundlicherweise von der Ukrainehilfe Lobetal überlassen Bilder zeigen das Packen der Päckchen sowie die Verteilung der Kuscheltiere in Druzhkovka und in einem Kinderheim in Ternopol.

Das ganze Team von kuscheltiere.org sagt vielen herzlichen Dank an alle, die bei der Abholung, beim Transport sowie der Verteilung vor Ort geholfen haben. Unser ganz besonderer Dank gilt wie immer unseren zahlreichen Spenderinnen und Spendern! Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin mit Ihrer Kuscheltier-Spende, damit wir noch viele Kinder glücklich machen können!

Unsere Sammlung startet in Kürze wieder, weitere Infos folgen!